FW: Ein Produkt der Plattenindustrie

Bei all dem Unbill des damit einhergehenden »Man wird ja noch mal sagen dürfen…«, bei all diesem Unbill wird gern die Herkunft des Themas außer Acht gelassen – und damit ist eben nicht Südtirol gemeint. Viel eher wird angenommen, dass der Aufstieg von Frei.Wild einzig auf die Popularität ihrer kruden Thesen zurückzuführen sei. Schlimme Vorstellung in der Tat – und sicherlich nicht falsch. Dennoch bleibt bei dieser Betrachtung außen vor, dass der Frei.Wild-Boom auch ein Produkt, ja, Coup der hiesigen Plattenindustrie ist.

Turbostaat über Frei.Wild